Anne-Katrin Weber

Anne-Katrin Weber

Grünkohl trifft Kokos

Es muss nicht immer Linsen-Bolognese sein
Italienische Pasta? Gab’s gestern schon. Thai-Curry? Am Tag davor. Klassiker sind ja schön und gut, aber wenn die einstigen Veggie-Lieblingsgerichte nur noch gähnen, ist es höchste Zeit, das Kochrepertoire mal kräftig durchzulüften. Mit ihrem GU-Buch Grünkohl trifft Kokos bringt Kochbuchautorin Anne-Katrin Weber frischen Wind in die vegetarische Küche. Ihre Zauberformel: Crossover, die Lust an der genussvollen Grenzüberschreitung.

In den rund 75 Rezepten des Kochbuchs spielt die Autorin mit Zutaten und Aromen und erschafft damit neue Geschmackswelten. Denn wer hat behauptet, Zitronengras dürfe nur in asiatischen Gerichten zum Einsatz kommen? Hier verleiht es Minestrone mit Shiitake-Pesto und Quinoa-Röstgemüse-Salat exotischen Reiz. Das Traumpaar Tomate und Basilikum findet sich plötzlich in Sushi wieder, und orientalische Falafeln schmiegen sich an klassische Grüne Sauce. Gerichte wie Rotkohl-Rettich-Coleslaw mit Soja-Eiern, Zitronenrisotto mit Kardamom-Möhren oder der Bratkartoffel-Spitzkohl-Strudel mit seinen orientalischen Gewürzen schmecken aufregend neu, erweisen sich aber beim Kochen als wunderbar unkompliziert. Alle Rezepte sind alltagstauglich als ganze Mahlzeiten ausgelegt, und viele sind nicht nur vegetarisch, sondern gleich vegan. Und auch die Beschaffung der Zutaten ist kein Problem: Viele der Produkte haben es inzwischen in das Sortiment größerer Supermärkte geschafft, und ein ausführliches Glossar am Schluss des Buches stellt ungewöhnlichere Zutaten mitsamt Einkaufstipps vor. Und warum nicht einmal einen Streifzug durch das türkische Lebensmittelgeschäft oder den Asienladen unternehmen? Beide bieten reichlich Stoff für kulinarische Inspirationen.

Inspirieren will aber auch dieses Kochbuch, und das nicht nur mit den Rezepten und den Appetit anregenden Fotos. Eingestreut sind nämlich Sonderseiten, die dazu auffordern, einmal von gewohnten Geschmackspfaden abzuweichen und Aromen anders als üblich zu kombinieren. Aufregend neu im Geschmack, einfach unkompliziert in der Zubereitung.

Anne-Katrin Weber lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Nach ihrer Ausbildung zur Köchin vertiefte sie ihre Praxis zunächst in der Sternegastronomie, bevor sie Ernährungswissenschaft studierte. Seit vielen Jahren ist sie Autorin zahlreicher Koch- und Backbücher und arbeitet als Foodstylistin für namhafte Redaktionen im In- und Ausland. Durch die Kombination aus Handwerk (Kochen), »Schreibtischarbeit« (Autorin) und Optik (Foodstyling) bleibt ihre Arbeit immer abwechslungsreich und wird kein bisschen langweilig

Anne-Katrin Weber
Grünkohl trifft Kokos
Vegetarische Crossover-Küche. Aufregend neu und
einfach unkompliziert
192 Seiten mit ca. 100 Farbfotos
Format: 18,5 x 24,2 cm. Hardcover.
Preis: 19,99 € (D) / 20,60 € (A) / 26,90 sFr
ISBN: 978-3-8338-5024-0
Erscheinungstermin: März 2016

Termine:

Donnerstag, den 09.02.2017 – 18:30 Uhr – Küchen Kompetenz-Center – Uhingen – Ticket kaufen


Mittwoch, den 10.02.2017 – 19:00 Uhr – TCC Hamburg – Noch keine Tickets erhältlich


Donnerstag, den 16.02.2017 – 19:00 Uhr – Stieger Küchen & Bad – Mainz – Ticket kaufen


Donnerstag, den 23.02.2017  – 19:00 Uhr – Peter Weiss GmbH – Dallgow-Döberitz- Ticket kaufen

Share this